Volleyball-Mädels mit überzeugender Leistung

Allgemein Volleyball

 

Für die Spielgemeinschaft spielten:

(v.l.n.r.) Hintere Reihe Moritz (Trainer), Sabrina, Caro, Sophia, Mona, Sophie, Emi, Sarah-Sophie. Vordere Reihe: Kathleen, Emma, Olivia und Jana.

 

Die Juniorinnen-Spielgemeinschaft der SG TV Winterlingen/SV Frohnstetten trafen am zweiten Spieltag auf die Mannschaften des VfL Pfullingen und der TSG Bodelshausen. Vor heimischem Publikum zeigten die Mädels sowohl im Ersten, wie auch im zweiten Spiel eine starke Leistung.

Am ersten Spieltag konnte im damaligen Spiel gegen die TSG Reutlingen ein Sieg eingefahren werden. Im zweiten Spiel, gegen die TuS Metzingen, gab es jedoch eine knappe Niederlage mit 1:2 Sätzen.

Beim jetzigen Heimspieltag in Frohnstetten zeigten unsere Mädels eine überzeugende Leistung. Gegen die favorisierten Juniorinnen aus Bodelshausen gelang ein umkämpfter 2:0-Satz-Sieg (25:17 und 25:21). Im zweiten Spiel, der von Moritz Rebholz und Christoph Roth trainierten Mannschaft, war es gegen den VfL Pfullingen ein etwas knapperer 2:1-Satz Erfolg (25:22, 19:25 und 15:9).

Mit nun 9 Punkten belegen die Mädels in der Bezirksstaffel U18 West aktuell den zweiten Tabellenplatz.

Der nächste Spieltag findet am 9.12.2023 in Pfullingen statt.

Zurück